Keine Termine

Facebook-Logo

IMG 6189Um die 150 Bündnis-Bürger und Unterstützer fieberten gemeinsam den Wahlergebnissen am Abend des Wahlsonntags im Gasthof Lutz entgegen. Der Bürgermeister stand aufgrund eines fehlenden Gegenkandidaten von Anfang fest, doch spannend war für ihn, mit wie viel Prozent er in seinem Amt bestätigt wird.

Bereits eine halbe Stunde nach Wahllokalschluss wurde bekannt gegeben, dass 84 Prozent der Bevölkerung für ihn votiert hatten.

Ein Ergebnis, mit dem er persönlich sehr zufrieden war. Lange mussten dagegen die Gemeinderatskandidaten von BBG und BBO warten. Aufgrund der Menge an Briefwählern (1.300) dauerte die Auszählung bis kurz vor 23 Uhr. Bei Freibier und guten Gesprächen ließ sich die Zeit jedoch gut überbrücken.

Am Ende gab es einige Überraschungen und leider auch enttäuschte Gesichter. Das BBG bisher mit 7 Sitzen gewann einen Sitz dazu. Das BBO erhielt einen zusätzlichen Sitz auf nun fünf. Bilder dieser Veranstaltung finden Sie hier.